Buddhismus aktuell 3 | 2017

Schwerpunktthema: Wer bin ich?

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Wer bin ich?

..........Von dem thailändischen Mönch Ajan Chah ist folgende Aussage überliefert: „All diese Lehren über Ichlosigkeit sind nicht wahr. Und alle Lehren über ein Ich und ein Selbst sind nicht wahr. Beides sind Konzepte, grobe Näherungswerte, die auf einen geheimnisvollen Prozess hinweisen, der weder Ich noch Ichlosigkeit ist.“

In diesem Sinne sind auch die Beiträge in diesem Heft Annäherungen, Erzählungen und Narrative, Ermutigungen, sich mit dieser alten Menschheitsfrage zu beschäftigen, und wollen Anregungen und vielleicht Handwerkszeug geben für das eigene Forschen. Die Spannbreite reicht dabei von Beiträgen zu Ich- oder Selbstkonzepten im frühen Buddhismus und im Mahayana über die Schilderung psychotherapeutischer Konzepte, die von verschiedenen Persönlichkeitsanteilen oder „inneren Stimmen“ ausgehen, Gespräche mit Gert Scobel und dem Transhumanisten Stefan Lorenz Sorgner über die Erfahrung der Bodenlosigkeit in der Moderne und die Zukunft oder das mögliche Ende des Homo sapiens sapiens bis hin zu der Frage, was denn eine buddhistische Identität überhaupt sein mag und welche Fallstricke mit einem solchen Konzept verbunden sein können. Dazwischen finden sich Texte, die eher das eigene persönliche Leben als Quelle der Beschäftigung mit dieser Frage betonen. Und auch das berührende Porträt des zeitgenössischen buddhistischburmesischen Künstlers Htein Lin lässt sich als Beitrag zu der Frage „Wer bin ich?“ lesen........

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 2/2017

Gedicht  Chögyam Trungpa Rinpoche      "Ich habe nichts Falsches getan"  -  Über den buddhistisch -burmesischen Künstler Htein Lin  Cara Wuchold     Tempelwände - Fotografien von     Ryuten Rosenblum Roshi    Wer bin ich, wenn ich "ich" sage?   Sylvia Wetzel     Ich bin angekommen, ich bin zuhause Margit Irgang     Die (Nicht)Selbst-Psychologie des Buddha    Gerald Virtbauer       Das Selbst ist kein Sein und kein Nichts, sondern endloser Wandel  Karl-Heinz Brodbeck        Der Zen-Spegel von Tokeiji   Zenju Earthlyn Manuel    Ich denke, also bin ich nicht. Ich denke nicht, also bin ich. Friederike Juen Boissevain  Ich bin viele: Und wer führt?  Christiane Hackethal        Was ist eine buddhistische Identität ?   Bertrand Schütz       Im freien Fall und doch nicht ohne Halt   Gert Scobel      "Die Beziehung ist das Entscheidende"   Hartmut Rosa     Die Zukunft ist näher, als wir denken   Stefan Lorenz Sorgner    Ein buddhistischer Brexit   Stephen Batchelor       Wir gratulieren !      Bodhisattvas in Aktion    Joachim Heng      Buddistische Religionsgemeinschaft Hamburg gegründet  Nils Clausen        Hausvaters Dschungelcamp   Uwe Spille

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

 

buddhismus-aktuell-2017-3-leseprobe-stille

 

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2014/2015); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–4/2015): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die kompletten Jahrgänge 2011 bis 2017 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-3-2017

Buddhismus-Aktuell 3/2017

Heftpreis 8,00 Euro | PDF 6,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen