Buddhismus aktuell 4 | 2019

Schwerpunktthema: Mut

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Mut

..... diese Ausgabe von BUDDHISMUS aktuell war bereits auf dem Weg zur Druckerei, als die Nachricht vom Tod Sogyal Rinpoches uns erreichte. Der Gründer und langjährige spirituelle Leiter der Rigpa-Gemeinschaft starb in einem thailändischen Krankenhaus...... In der kommenden Ausgabe werden wir ein ausführliches Gespräch mit Gabriele Maass, Leiterin von Rigpa Deutschland, führen. Solche Gespräche sind nicht einfach, für niemanden, der oder die sich darin engagiert. Das Thema Missstände und Reformen in buddhistischen Gemeinschaften sorgt in der Redaktionsarbeit fortlaufend für Mails, Forderungen, Wünsche, Anregungen, Vorwürfe unterschiedlichster Art.
An die Wand dieses Arbeitszimmers, in dem ein Teil von BUDDHISMUS aktuell derzeit entsteht, sind in großen Buchstaben die Elemente des
Achtfachen Pfades geschrieben. „Rechte Rede“ – was heißt das? Es heißt, sich drei Fragen zu stellen: Stimmt der Zeitpunkt? Stimmt der Inhalt? Stimmt die Art und Weise? Im Sinne des Buddha gut zu sprechen und zu handeln, das sind Balanceakte, bei denen es naturgemäß immer auch schwankt, ungewiss wird, schwierig, Sicherheit verlierend und neu suchend. Wer immer sofort und genau weiß, was zu sagen und was zu tun ist, versäumt das Balancieren.
Allerdings darf der Horizont nicht in Zweifel stehen: Verblendungen abzulegen und miteinander zu erwachen. Auch der Mut, obgleich sehr begehrt, ist ein Produkt solcher Balanceakte, denn die eigenen Ängste türmen sich oft schmerzhaft hoch auf. Der Buddhismus bietet dazu eine reiche Überlieferung an Erläuterungen und Praxismethoden an. Einige davon greift der Schwerpunkt dieser Ausgabe auf......

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 4/2019

Muss künstliche Intelligenz ethisch handeln?   Ron Eichhorn    Warum … ich mich als buddhistische Lehrerin mit dem Christentum befasse   Sylvia Wetzel    Der Geist spiegelt wider   Drukpa Rinpoche   Mutig ins kalte Wasser springen   Shifu Simplicity      Dem Monster die Hand schütteln    Tsoknyi Rinpoche und Ayshen Delemen     Keine Panik, ich bin da  Lily Besilly     Mut, Vernunft und Mitgefühl   Karl-Heinz Brodbeck     Liebe und Gerechtigkeit – Die radikale Dharmapraxis der angel Kyodo williams    John DeMont      Funkelnde Sterne am Horizont   Annabelle Zinser und Janina Egert      Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung   Arnulf Conradi   „Friedensakteure legen sich mit dem Establishment an“   Martin Bauschke    Interreligiöser Dialog:  „Es muss nicht immer Konsens herrschen“   Michael Bäumer     Der ökologische Fußabdruck des Buddha war sehr klein   Yuka Nakamura  Visualisierung und die Magie der Wirklichkeit  Heidi Köppl      Buddhistische Friedensakteure in den Spuren Gandhis  Martin Bauschke    Nagarjuna: Horizonte der Emanzipation   Jürgen Yudo Seggelke   Fragen an einen buddhistischen Mönch   Tenzin Peljor    Haushälters hoffnungsloser Mut  Uwe Spille     

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft

buddhismus-aktuell-2019-4-leseprobe-mut

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt gilt nur für die gedruckten Ausgaben 1/2008–2/2018: 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-4-2019

Buddhismus-Aktuell 4/2019

Heftpreis 8,00 Euro | PDF 6,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,50 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen