Buddhismus aktuell 4 | 2014

Schwerpunktthema: Abschied

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Abschied

„Abschied ist das Schwerpunktthema der neuen Buddhismus aktuell. Ein Plädoyer, dem bewussten Abschiednehmen und den damit verbundenen Gefühlen wieder mehr Raum zu geben, nicht zuletzt als eine Würdigung des Lebens, wie es sich von Moment zu Moment immer neu entfaltet.”

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 4/2014

8 Menschliche Werte leben Seine Heiligkeit der Dalai Lama in Hamburg Ursula Richard   Pinsel tanzt. Tusche singt Dokko-An Kokugyo Kuwahara und der Pinsel-Zen-Weg Iris Eggenhofer   Abschied Worte des Buddha Alfred Weil   Den Himmelsboten begegnen Alter, Krankheit und Tod James Baraz   Ein Haus zum Leben und zum Sterben Das Spiritual-Care-Center-Projekt „Sukhavati“ in Bad Saarow Almut Göppert   Abschied nehmen und die letzten Dinge regeln Lisa Freund   Von der Schwierigkeit, dem Tod zu begegnen Carl Polóny   Wir brauchen eine neue Abschiedskultur ein Gespräch mit den Bestattern Uller Gscheidel und Susanne Jung Ursula Richard   Abschied von meinem Lehrer Myoe Doris Harder   „Wir wissen es nicht“ ein Gespräch mit dem Zen-Mönch Philippe Coupey Jonas Endres   Gedichte Friedericke Juen Boissevain   Abschied nehmen Meditation Renate Seyfarth   Abschied von einem romantischen Buddhismus Fotografien von Victoria Knobloch Ulrich Küstner   Leiden ist Käse und Käse ist Leiden Abschied von Gewohnheiten Udo Taubitz   Wartest du noch oder meditierst du schon? Irmentraud Schlaffer   Die Wandlung essen, den Abschied nähren Marietta Schürholz   Hausvaters Abschied und Würfelspielers Gruß Uwe Spille  

Leseprobe

Gespräche: Wir brauchen eine neue Abschiedskultur.
Mit den Bestattern und Initiatoren des Netzwerks PortDora Susanne Jung und Uller Gscheidel über eine neue Abschiedskultur.

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heftbuddhismus-aktuell-2014-4-inhalte1

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–2/2017): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die allermeisten Hefte der Jahrgänge 2011 bis 2018 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-4-2014

Buddhismus-Aktuell 4/2014

Heftpreis 6,00 Euro | PDF 4,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen