Buddhismus aktuell 3 | 2014

Schwerpunktthema: Ist Buddhismus eine Religion?

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Ist Buddhismus eine Religion?

„Die Frage ‘Ist der Buddhismus eine Religion?’ wird vor allem dann zu einer lebendigen, wenn sie zu einer persönlichen Frage wird: Was ist der Buddhismus für mich? Wie unterstützt er mich in meinem Leben? Welche Wahrheit bringt er für mich zum Ausdruck? Welche Bedeutung hat Religion in meinem Leben? Habe ich Gefühle, die ich religiös nennen würde? Die Beiträge in diesem Heft möchten dazu Inspirationen anbieten.”

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte in der Ausgabe 3/2014

Nonnen & Yoginis Die Tsoknyi-Nonnen von Nangchen – eine Tradition gelebter weiblicher Spiritualität Ursula Richard   Die Vielfalt wertschätzen Karmapa Ogyen Trinley Dorje   Auf dem Weg zu einer kosmischen Religion Thich Nhat Hanh   Die ewige Frage: „Ist der Buddhismus eine Religion?“ Karsten Schmidt   In Denkmustern gefangen Nicht Religion, nicht Wissenschaft – Dhamma Alfred Weil   Philosophie oder Religion oder Wissenschaft oder Befreiungslehre ... Peter Gäng   Einige Fragen zum Leben des historischen Buddha Gautama Olaf Beuchling   Eine „buddhistische Leitkultur“ in Deutschland? Susanne Matsudo-Kiliani   Unserer inneren Weisheit vertrauen Sylvia Wetzel   Den Buddha töten Sam Harris   Warum Buddhist bleiben, wenn ich Buddha sein könnte? Beobachtungen zur gegenwärtigen Spiritualität Martin Bauschke   Die Zukunft des Buddhismus liegt im Dialog Ein Dialog mit der buddhistischen Nonne und Wissenschaftlerin Jampa Tsedroen   Frauenpower Ein Gespräch mit der Journalistin und Autorin Michaela Haas   In der Obhut meines Blicks Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Margrit Irgang   Meditation – In Kontakt mit den Gefühlen kommen Renate Seifarth   Dem Anderen in die Augen schauen Marietta Schürholz   Alles eine Frage der Software Uwe Spille  

Leseprobe

Eine kleine Leseprobe als PDF zum Download gibt es hier: Blick ins Heft.
Mit einem Beitrag von Karsten Schmidt.

buddhismus-aktuell-2014-3-inhalte1

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–2/2017): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die allermeisten Hefte der Jahrgänge 2011 bis 2018 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-3-2014

Buddhismus-Aktuell 3/2014

Heftpreis 6,00 Euro | PDF 4,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


PDF kaufen