Buddhismus aktuell 2 | 2009

Schwerpunktthema: Frauen im Buddhismus

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Frauen im Buddhismus

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte dieser Ausgabe

Der Erleuchtung ist es egal, ob wir Frauen oder Männer sind! Diskrepanz zwischen Lehre und patriarchaler Kultur Vajramala   Der Buddhismus im Westen wird weiblicher im Gespräch mitSylvia Wetzel, Marie Mannschatz und Renate Seifarth Michaela Doepke   Inthronisierung von Tenzin Palmo Gyalwang Drukpa fördert spirituelle Aktivitäten von Frauen Jigme Chokyi Senge   Weltweite Diskussion über Vollordination Die Rolle buddhistischer Frauen im Sangha Eva Neumaier   Weisheit ist die „Mutter aller Buddhas“ Westliche Nonnen könnennicht länger auf Anerkennung warten Jampa Tsedroen   Mutter der Tibeter wird 90 Würdigung des Lebenswerkes von Irmtraut Wäger Eva Neumaier   Frauen sind heute unabhängiger im Gespräch mit Karin Heinemann Sakya Jetsün Kushog Rinpoche   Die eigenen Dämonen füttern. im Gespräch mit Marietta Schürholz Tsültrim Allione   “Anderen zu helfen macht mich glücklich” im Gespräch mit Mete Märtens Khandro Tseyang Palmo   Ein Leben für das Shobogenzo. im Gespräch mit Holger Korin Stienen Ritsunen Gabriele Linnebach   “Ich wollte immer gerne Nonne sein” Portrait von Annabelle Zinser Sister Annabel Laity   Nicht, was der Buddha lehrt – wir selbst sind das Problem Plädoyer für die Gleichberechtigung Peter Gäng   Die Hälfte des Himmels Frauenfeindliche Aussagen in buddhistischen Schriften Ilona Evers   Die Kraft weiblicher Vorbilder Agnes Pollner   Eine Kette aus 108 Perlen Little Buddha Andrea Liebers  

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–2/2017): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die allermeisten Hefte der Jahrgänge 2011 bis 2018 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-2-2009

Buddhismus-Aktuell 2/2009

Heftpreis 6,00 Euro | PDF 4,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


Heft kaufen PDF kaufen