Buddhismus aktuell 4 | 2006

Schwerpunktthema: Gier nach Geld

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Gier nach Geld

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte dieser Ausgabe

Die globale Macht des Geldes Die wirtschaftliche Realität der drei Gifte Karl-Heinz Brodbeck   „Ich konsumiere, also bin ich.“ Buddha und die „Ökonomie der Aufmerksamkeit” Franz-Johannes Litsch   Geld und Vertrauen Überlegungen zur heutigen Geldökonomie AG Buddhismus & Ökonomie   Großzügigkeit: Unsere beste Investition Ethik und wirtschaftlicher Erfolg bedingen sich gegenseitig Irmi Jeuther und Arne Schaefer   „Geld an sich ist nichts Schlechtes.“ Gespräch mit Katharina Borchardt über die Anwendung buddhistischer Weisheitslehren auf die moderne Businesswelt Arne Schaefer   „Aus eins mach zehn!“ im Gespräch mit Katharina Borchardt Gary Hirsch   „Wir sind hier alle unglaublich reich.“ im Gespräch mit Marietta Schürholz Rita Tiniker   Gibt es ein Leben ohne Geld? Von einer Frau, die auszog ohne Gold und Silber zu leben Ayya Sucinta   Tong-Len – Geben und Nehmen von Herzen Interview über die innere Ökonomie des Mahayana-Buddhismus Yesche Udo Regel   „Greif zu, kauf dir das Glück!“ Geld und Gier – eine unheilsame Verbindung Jessica Willker   Dana – die Kunst des Gebens Buddhistische Antworten auf unsere Konsumgesellschaft Santikaro Bhikkhu und Viriya   „Frag besser Bill Gates!“ im Gespräch mit Jo Potter und Arne Schaefer Bon Haeng   Der Reichtum des koreanischen Buddhismus Marc Herbermann   Weisheit und Geschäftstüchtigkeit im Gespräch mit Marc Herbermann Ven. Misam Sunim   Überfluss des Herzens Erkundungen zu Geld, Reichtum und Glück Rüdiger Dhammaloka Jensen  

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–2/2017): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die allermeisten Hefte der Jahrgänge 2011 bis 2018 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-4-2006

Buddhismus-Aktuell 4/2006

Heftpreis 6,00 Euro | PDF 4,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


PDF kaufen