Buddhismus aktuell 2 | 2005

Schwerpunktthema: Buddhismus im Westen

Deutsche Buddhistische Union

Schwerpunkt dieses Heftes: Buddhismus im Westen

Die Ausgabe kann direkt hier bestellt werden: in den Warenkorb legen

Buddhismus aktuell
Das traditionsübergreifende Magazin der DBU

„Buddhismus aktuell” erscheint vierteljährlich und behandelt zumeist ein Schwerpunktthema anhand von Reportagen, Essays, Erfahrungsberichten und Interviews. Die Zeitschrift will Debatten anstoßen und mit dem Facettenreichtum buddhistischen Lebens, vor allem bei uns im Westen, vertraut machen. Sie stellt Buddhismus in seinen Aspekten als Religion, Philosophie und Lebenspraxis dar und gibt vielfältige Anregungen für das Alltagsleben. Des Weiteren informiert sie über wichtige Veranstaltungen und Ereignisse aus der Welt des Buddhismus und stellt interessante Bücher und andere Medien vor.

Herausgegeben wird „Buddhismus Aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union.

Die Inhalte dieser Ausgabe

Warum Buddhismus im Westen populär ist Im Gesräch mit Michaela Doepke Vajramala   Einen unermesslichen Schatz bewahren Ein Plädoyer für die Lehren des Buddha Alfred Weil   Von der DBU-Geschäftsführerin zur Bettel-Nonne Der Weg einer Buddhistin im Westen. Ehrw. Agganyani   Buddha auf Reisen Internationale Beziehungen mit Tradition Friedrich Reg   Foto-Impressionen aus der Geschichte des Weltbuddhismus Historische Fotos Helmut Klar und Friedrich Reg   Die Deutsche Buddhistische Union Von der Gründung 1955 – 1993 Martin Baumann   Die Deutsche Buddhistische Union im Aufbruch Notizen aus fünf ereignisreichen Jahren 1984 bis 1988 Amoghavajra Karl Schmied   Das Buddhistisches Bekenntnis 56 DBU-Mitgliedsgemeinschaften stimmen der Neufassung des gemeinsamen Bekenntnisses zu Hans-Erich Frey   „Die Essenz der Lehre läßt sich nicht für den Westen verbiegen im Gespräch mit Michael Schön und Suasanne Fendler Dorin Genpo Zenji   Gemeinsame oder getrennte Wege? Buddhismus im Westen Martin Baumann   Westlicher Buddhismus – Nein danke? Buddhismus und die Kultur des Westens Franz-Johannes Litsch   Brücke zwischen Ost und West im Gespräch mit Chris Tamjidi Sakyong Mipham Rinpoche  

Kostenloses Probeexemplar
Bestellen Sie hier per Mail ein kostenloses Probeexemplar. Wir liefern Ihnen umgehend und unverbindlich ein Heft unserer Wahl (zumeist aus 2016/2017); auch gerne im PDF-Format als Anhang einer Mail. Probeexemplar anfordern

Mengenrabatt bei Bestellungen
Mengenrabatt (gilt für die Hefte 1/2008–2/2017): 3 Hefte €15, 5 Hefte €20 oder 10 Hefte €30, plus 1,50 € für den innerdeutschen Versand. Versandkosten EU und Schweiz bitte erfragen.
Derzeit sind die Hefte 01/2008, 04/2008, 2/2009, 2/2010, 4/2010 sowie die allermeisten Hefte der Jahrgänge 2011 bis 2018 im Papierformat erhältlich. Alle anderen Ausgaben gibt es nur noch digital. Bestellen Sie hier formlos per Mail: Mengenrabattbestellung per Mail

WiederverkäuferInnen
erfragen unsere aktuellen Konditionen bitte per Mail.




buddhismus-aktuell-2-2005

Buddhismus-Aktuell 2/2005

Heftpreis 6,00 Euro | PDF 4,99 Euro*

Preise inkl. MwSt. (EU)

Versandkosten Hefte:
Deutschland pro Bestellung 1,50 Euro
Europa pro Heft 3,00 Euro

*PDF-Preisangaben beziehen sich auf dt. MwSt., im Ausland abweichend, siehe Warenkorb.


PDF kaufen