Die AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Lieferkonditionen


§ 1. Geltungsbereich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen und Leistungen, die die Firma janando - Angela Zetzl Dienstleistungen für Sie erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von unseren AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden. Diese AGB gelten ausschließlich für Privatkunden, für die wir die neuen Regelungen des Verbraucherschutzes und die eCommerce-Richtlinie, das Bürgerliche Gesetzbuch in der seit 01.01.2002 geltenden Fassung sowie das Buchpreisbindungsgesetz für den deutschen Buchhandel berücksichtigen.


§ 2. Zustandekommen eines Vertrages

(1) Die Darstellung des Sortiments von janando.de stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese physischen Produkte (im Folgenden: Produkt/e) oder digitalen Produkte (im Folgenden: Downloads) zu bestellen.

(2) Indem der Kunde per Internet (durch Anklicken des Buttons „Kaufen“), E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an janando.de absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages mit janando.de ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung), in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei janando.de eingegangen ist.

(3) Ein Kaufvertrag mit janando.de über physische Produkte oder ein Nutzungsvertrag über Downloads kommt zustande, wenn janando.de das Angebot des Kunden annimmt, indem janando.de das bestellte Produkt an den Kunden versendet bzw. den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt.

(4) Über Produkte aus ein- und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Bei der Zahlungsart „Vorkasse“ kommt der Kaufvertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und Versand der Vorkasseaufforderung durch janando.de zustande.

(5) Kann janando.de das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

(6) janando.de speichert den Vertragstext. Auf Wunsch stellt janando.de eine Kopie der Bestelldaten zur Verfügung.

(7) janando.de ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von janando.de durchgeführt werden, übernimmt janando.de die zusätzlichen Versandkosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.


§3. Vertrieb digitaler Produkte nur an Endkunden für privaten Eigenbedarf

Wir vertreiben digitale Produkte (E-Books, Audiodateien) ausschließlich an private Endkunden. "Private Endkunden" bezeichnet diejenigen Kunden, die digitale Produkte ausschließlich zum persönlichen Gebrauch als Einzelnutzer erwerben möchten. Unser Angebot an digitalen Produkten richtet sich nicht an Bibliotheken oder solche Kunden, die digitale Produkte zum Zwecke der Weiterlizenzierung an Dritte oder zur kommerziellen Nutzung erwerben möchten. Geschäftskunden, Behörden und Bibliotheken, die digitale Produkte erwerben möchten, können sich jederzeit einzelfallbezogen direkt an uns wenden.


§ 4. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.


§ 5. Nutzungsbedingungen beim Erwerb von digitalen Produkten (E-Books, Audiodateien)

(1) Wir verschaffen Ihnen kein Eigentum am jeweiligen digitalen Produkt (E-Book, Audiodatei), sondern vergeben an Sie ein Nutzungsrecht nach folgender Maßgabe:

Die angebotenen digitalen Produkte sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Soweit Ihnen als Endkunde durch den Autor, Verlag, oder sonst Werkschaffenden, dessen digitales Produkt über unsere Plattform angeboten wird, nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, erhalten Sie ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht, das Sie zum persönlichen Gebrauch als Einzelnutzer des jeweiligen digitalen Produkts berechtigt. Jegliche Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung und öffentliche Zugänglichmachung, und zwar entweder vollständig oder in Teilen davon, gleichgültig ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form, ist nicht gestattet und außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ggf. strafbar. Eine kommerzielle Nutzung des digitalen Produkts ist in jedem Fall ausgeschlossen.

(2) Für den Fall, dass Sie die digitalen Produkte zur Nutzung für einen begrenzten Zeitraum erwerben ("leihen" bzw. "lending"), erfolgt die Einräumung des einfachen und nicht übertragbaren Nutzungsrechts wie vorstehend Ziff. 5 (1), jedoch befristet auf den jeweils vereinbarten Zeitraum. Nach Ablauf dieses Zeitraums ist eine Nutzung des digitalen Produkts – gleich auf welche Art – nicht mehr gestattet.

(3) Die Einräumung eines Nutzungsrechts an einem digitalen Produkt erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Begleichung sämtlicher im Zusammenhang mit der Bestellung entstehenden Ansprüche.

(4) Sie stellen uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des digitalen Produkts durch Sie selbst oder mit Ihrer Billigung beruhen. Außerdem sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich bei Erkennen einer rechtswidrigen Verwendung zu unterrichten.


§ 6. Bereitstellung

(1) Digitale Produkte stellen wir Ihnen zum Daten-Download in Ihrem Kontobereich bereit. Die Mindestdauer, während derer der Download-Link für Sie aktiv ist, wird Ihnen beim jeweiligen digitalen Produkt angezeigt.

(2) Sofern wir Ihnen die Möglichkeit bieten, digitale Produkte aus Ihrem persönlichen Kontobereich erneut und über die Mindestdauer nach Abs. 1 hinausgehend herunterzuladen, stellt dies einen zusätzlichen Service dar, den wir freiwillig erbringen. Wir behalten uns also vor, diesen Service zu jeder Zeit wieder beenden zu können. Insbesondere die Möglichkeit, digitale Produkte erneut herunterzuladen, können wir daher jederzeit vorübergehend oder auch dauerhaft unterbrechen, ganz einstellen oder ändern. Darüber hinaus können wir auch einzelne digitale Produkte aus Ihrem Konto löschen (z.B. dann, wenn es zu Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt des digitalen Produkts kommt oder wenn ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt). Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben von dieser Regelung natürlich unberührt.

(3) Die vorgenannte Möglichkeit der Beschränkung bezieht sich nur auf Ihren Kontobereich bei uns und nicht auch auf die Orte, auf die Sie digitale Produkte bereits heruntergeladen und gespeichert haben, wie etwa E-Book-Reader oder Computer. Wir empfehlen Ihnen daher, unmittelbar nach Erhalt des Download-Links eine eigene Sicherungskopie des jeweiligen digitalen Produkts herzustellen, damit dieses Ihnen auch nach Ablauf der Bereitstellungszeit des Download-Links verfügbar ist bzw. auch dann, wenn wir unseren freiwilligen Service nach Abs. 2 unterbrechen oder ganz einstellen.


§ 7. Systemvoraussetzungen zur Nutzung digitaler Produkte

Wir möchten darauf hinweisen, dass zum Nutzen der von uns angebotenen digitalen Produkte ein geeignetes Wiedergabegerät notwendig ist. Abhängig vom jeweiligen Wiedergabegerät ist gegebenenfalls eine spezielle Software zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des digitalen Produkts erforderlich. Diese Software ist nicht Gegenstand des mit uns über digitale Produkte geschlossenen Vertrags und kann ihrerseits eigenen Lizenz- und/oder Datenschutzbestimmungen unterliegen. Wir stehen nicht dafür ein, dass digitale Produkte uneingeschränkt in Verbindung mit sämtlichen Wiedergabegeräten genutzt werden können.


§ 8. Digitales Wasserzeichen; Kopierschutz

Digitale Produkte können von uns oder durch uns beauftrage Personen beim Download mit einem nicht sichtbaren digitalen Wasserzeichen oder mit einem anderen Kopierschutzmechanismus individuell markiert bzw. versehen werden. Hierdurch wird insbesondere die Ermittlung des ursprünglichen Beziehers des digitalen Produkts und dessen etwaige rechtliche Verfolgung im Falle einer mißbräuchlichen Nutzung des digitalen Produkts ermöglicht. Sie sind verpflichtet, jegliche Umgehung oder Deaktivierung derartiger Sicherungsmechanismen zu unterlassen.


§9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.


§ 10. Schlussbestimmungen

Mit Aufgabe einer Bestellung stimmen Sie unseren AGB zu und erklären Ihr Einverständnis, dass wir die auf dem Bestellformular enthaltenen Daten speichern, verarbeiten und im Rahmen der Kundenbeziehung nutzen.

Kontakt

So erreichen Sie uns >>

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz >>

Widerrufsrecht

Erklärungen zum Widerrufsrecht >>

Impressum

Impressum u. Anbieterkennungen >>